Einhorngarten mit Kindern anlegen

Laut meinen Kindern ist es ganz klar, in unserem Garten fehlt ein Einhorn, oder vielleicht sogar zwei 🙂 Bevor wir an die Planung gehen können, wie wir an ein Einhorn kommen, muss natürlich zuerst ein Zuhause für unsere hoffentlich bald neuen Freunde geschaffen werden.

Was brauche ich für einen eigenen Einhorngarten?

  • kleine Tontöpfe mit Untersetzer
  • Kiselsteine
  • Acrylfarbe und Pinsel
  • Wasserfeste Stifte
  • Eisstiele
  • Kleber

Wie bastele ich einen Einhorngarten?

Einhörner mögen es bestimmt bunt, daher haben wir alte Tontöpfe, Untersetzter und Kieselsteine nach Lust und Laune bunt mit Acrylfarben angemalt und trocknen gelassen. Danach haben wir die Steine mit Wasserfesten Stiften verschönert.

Den Einhornzaun haben wir aus alten Eisstielen zusammengeklebt und in die Erde gesteckt. Die Töpfe haben wir verkehrt herum auf die Erde gestellt und den Untersetzer als Dach oben drauf gelegt.

Jetzt müssen wir uns nur noch überlegen, wie wir die Einhörner anlocken können? Vielleicht mit Zuckerwatte? Hat jemand einen Vorschlag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert